Walgreens Boots Alliance Aktie • Forum (2024)

Kurs Walgreens Boots Alliance

10,04EUR

+0,42 %+0,04

9. Jul, 14:26:30 Uhr,L&S Exchange

Darüber diskutieren die Nutzer

Die Diskussion dreht sich um die Bewertung und Zukunftsaussichten von Walgreens Boots Alliance. Hier sind die Hauptpunkte zusammengefasst:\n\n1. **Immobilienwert vs.

Kommentare 2.737

Neu laden

H

Haubentaucher08,13:47 Uhr

Meine o. g. Prognose ist mal wieder zutreffen: „Finaler Ausverkauf kommt noch.. Der CEO muss endlich reinen Tisch machen“

Hast Du Deinen Brief schon geschrieben?

B

BetterAsYou,13:45 Uhr

Meine o. g. Prognose ist mal wieder zutreffen: „Finaler Ausverkauf kommt noch.. Der CEO muss endlich reinen Tisch machen“

Genau, reinen Tisch machen...🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

Walgreens Boots Alliance Aktie • Forum (1)

Pepe_Lopez, 7:18 Uhr

1

Ah sorry, ok, habe nicht alles weiter oben gelesen. Bitte nicht falsch verstehen. 🤝

Walgreens Boots Alliance Aktie • Forum (2)

Konditormeister, 7:16 Uhr

Wenn ich fragen darf: Hast du nicht mit SL gesichert? (no hate)

Ich bin doch schon lange nicht mehr selbst investiert. Das schrieb ich auch weiter oben. Ich hatte die Aktie bei 20 und bin bei 18,50 raus.

Walgreens Boots Alliance Aktie • Forum (3)

Pepe_Lopez, 6:01 Uhr

Ja, alles gut und richtig. Man fragt sich natürlich, warum interessiert das alles den Kurs nicht und wohin geht es noch nach unten. Vielleicht will der Markt auch "nur" bis zur 10 Dollarmarke und danach beginnt allmählich der Turnaround. Man sollte meinen, bei 10 Euro kann man nichtmehr so viel verkehrt machen. Aber das dachte ich bei 20 auch.

Wenn ich fragen darf: Hast du nicht mit SL gesichert? (no hate)

Walgreens Boots Alliance Aktie • Forum (4)

RaktebiszumMond,Gestern 23:13 Uhr

Meine o. g. Prognose ist mal wieder zutreffen: „Finaler Ausverkauf kommt noch.. Der CEO muss endlich reinen Tisch machen“

O

Ohri,Gestern 22:56 Uhr

Naja, Sie haben aber auch noch 28,49 Mrd Dollar an Eigenkapital (2023). Damit lassen sich eigentlich die kurzfristigen Verb. decken. Falls diese überhaupt fällig werden, vielleicht werden ja auch, je nach Art der kurz. Verb. diese verlängert.... Weiter beschäftigt Walgreens 331.000 Mitarbeiter. (20 Länder!) Es hat schon große Empörung ausgelöst als bekannt wurde das Filialen schließen sollen/müssen. Bsp. Quelle Washington Post. Dies ware natürlich ganz schlecht für Biden (Demokratische Partei) . Wiederrum wäre es vermutlich ganz schön schlecht, für den neuen Präsidenten verm. Trump, direkt in eine "Apotheken Krise" zu geraden. Es war ja erst ein Opioid-Skandal, dass am Ende Rite Aid die Insolvenz kostet. Bedeutet spätestens dann, wird wohl die Regierung auch mal anklopfen. Die Leute brauchen ja auch Apotheken in der USA (Stellt euch vor, morgen wären in DE 70% der Apotheken dicht) . CVS wird es nicht allein decken können. Amazon hat keine Ratgeber / Mediziner nur "Fahrer".... Für mich käme eigentlich nur CVS als Übernahmekandidat infrage. Die haben ja ca. 1 zu 1 die selben "Filialen" (Geschäftsmodell). DIese würde aber zu einem sehr großen "Monopol" führen. Aber dort sind wir noch lange nicht angekommen. Vorher könnten Sie sich ja auch noch verschlanken, und andere Anteile verkaufen.... daher ist eigentlich die aktuelle Marktkapitalisierung ein Witz mit 8,67 Mrd €. Allein der Verkauf von "Boots" würde mindestens dies einbringen....Es wird ein wenig Zeit dauern, um die "Kosten" zu senken. Dies wurde aber nun definitiv eingeleitet mit Schließung von ca 25% der Filialen. Dies wird die "Personalkosten sowie Mietkosten senken". Zu Mietverträge weiß ich nicht, wie schnell man da raus kommt in der USA. Vielleicht gibt es ja eine Klausel . Realty Income wird dies aber bestimmt auch nicht "schmecken". Die ersten Fortschritte werden wir spätestens im Q4 erleben, denke ich....Daher bin ich mit einen Fuß drin. Aber den optimalen Einstieg habe ich noch nie in meinen Leben getroffen, dieses mal auch nicht :D. Sollte der Kurs nochmal 10% nachgeben, wäre ich mit dem zweiten Fuß drin sein ! Viel Erfolg!

Die kurzfristigen Verbindlichkeiten lassen sich mit dem Eigenkapital decken? Ok, das war jetzt aber nicht gerade tiefsinnig im Sinne der Bilanz. Schon mal was von Umlaufvermögen, Aktiva und Passiva gehört? Kurzfristige Verbindlichkeiten können perse nicht aus Eigenkapital gedeckt werden, sondern nur aus Umlaufvermögen.

Walgreens Boots Alliance Aktie • Forum (5)

Pepe_Lopez,Gestern 22:46 Uhr

Naja, Sie haben aber auch noch 28,49 Mrd Dollar an Eigenkapital (2023). Damit lassen sich eigentlich die kurzfristigen Verb. decken. Falls diese überhaupt fällig werden, vielleicht werden ja auch, je nach Art der kurz. Verb. diese verlängert.... Weiter beschäftigt Walgreens 331.000 Mitarbeiter. (20 Länder!) Es hat schon große Empörung ausgelöst als bekannt wurde das Filialen schließen sollen/müssen. Bsp. Quelle Washington Post. Dies ware natürlich ganz schlecht für Biden (Demokratische Partei) . Wiederrum wäre es vermutlich ganz schön schlecht, für den neuen Präsidenten verm. Trump, direkt in eine "Apotheken Krise" zu geraden. Es war ja erst ein Opioid-Skandal, dass am Ende Rite Aid die Insolvenz kostet. Bedeutet spätestens dann, wird wohl die Regierung auch mal anklopfen. Die Leute brauchen ja auch Apotheken in der USA (Stellt euch vor, morgen wären in DE 70% der Apotheken dicht) . CVS wird es nicht allein decken können. Amazon hat keine Ratgeber / Mediziner nur "Fahrer".... Für mich käme eigentlich nur CVS als Übernahmekandidat infrage. Die haben ja ca. 1 zu 1 die selben "Filialen" (Geschäftsmodell). DIese würde aber zu einem sehr großen "Monopol" führen. Aber dort sind wir noch lange nicht angekommen. Vorher könnten Sie sich ja auch noch verschlanken, und andere Anteile verkaufen.... daher ist eigentlich die aktuelle Marktkapitalisierung ein Witz mit 8,67 Mrd €. Allein der Verkauf von "Boots" würde mindestens dies einbringen....Es wird ein wenig Zeit dauern, um die "Kosten" zu senken. Dies wurde aber nun definitiv eingeleitet mit Schließung von ca 25% der Filialen. Dies wird die "Personalkosten sowie Mietkosten senken". Zu Mietverträge weiß ich nicht, wie schnell man da raus kommt in der USA. Vielleicht gibt es ja eine Klausel . Realty Income wird dies aber bestimmt auch nicht "schmecken". Die ersten Fortschritte werden wir spätestens im Q4 erleben, denke ich....Daher bin ich mit einen Fuß drin. Aber den optimalen Einstieg habe ich noch nie in meinen Leben getroffen, dieses mal auch nicht :D. Sollte der Kurs nochmal 10% nachgeben, wäre ich mit dem zweiten Fuß drin sein ! Viel Erfolg!

Nachkaufen bei nem Kursrutsch von -10 %? Hmmmmm

Walgreens Boots Alliance Aktie • Forum (6)

Pepe_Lopez,Gestern 22:42 Uhr

Ich denke, die Amis prügeln den Wert unter 10 Dollar also 9,2 Euro. Dort werden dann KO-Scheine wertlos und die Banken verdienen daran.

Könnte mir 7,7 USD vorstellen. Da is ja nahezu kein Support vorher, also muss das Ding weiter runter

Walgreens Boots Alliance Aktie • Forum (7)

Konditormeister,Gestern 22:35 Uhr

Naja, Sie haben aber auch noch 28,49 Mrd Dollar an Eigenkapital (2023). Damit lassen sich eigentlich die kurzfristigen Verb. decken. Falls diese überhaupt fällig werden, vielleicht werden ja auch, je nach Art der kurz. Verb. diese verlängert.... Weiter beschäftigt Walgreens 331.000 Mitarbeiter. (20 Länder!) Es hat schon große Empörung ausgelöst als bekannt wurde das Filialen schließen sollen/müssen. Bsp. Quelle Washington Post. Dies ware natürlich ganz schlecht für Biden (Demokratische Partei) . Wiederrum wäre es vermutlich ganz schön schlecht, für den neuen Präsidenten verm. Trump, direkt in eine "Apotheken Krise" zu geraden. Es war ja erst ein Opioid-Skandal, dass am Ende Rite Aid die Insolvenz kostet. Bedeutet spätestens dann, wird wohl die Regierung auch mal anklopfen. Die Leute brauchen ja auch Apotheken in der USA (Stellt euch vor, morgen wären in DE 70% der Apotheken dicht) . CVS wird es nicht allein decken können. Amazon hat keine Ratgeber / Mediziner nur "Fahrer".... Für mich käme eigentlich nur CVS als Übernahmekandidat infrage. Die haben ja ca. 1 zu 1 die selben "Filialen" (Geschäftsmodell). DIese würde aber zu einem sehr großen "Monopol" führen. Aber dort sind wir noch lange nicht angekommen. Vorher könnten Sie sich ja auch noch verschlanken, und andere Anteile verkaufen.... daher ist eigentlich die aktuelle Marktkapitalisierung ein Witz mit 8,67 Mrd €. Allein der Verkauf von "Boots" würde mindestens dies einbringen....Es wird ein wenig Zeit dauern, um die "Kosten" zu senken. Dies wurde aber nun definitiv eingeleitet mit Schließung von ca 25% der Filialen. Dies wird die "Personalkosten sowie Mietkosten senken". Zu Mietverträge weiß ich nicht, wie schnell man da raus kommt in der USA. Vielleicht gibt es ja eine Klausel . Realty Income wird dies aber bestimmt auch nicht "schmecken". Die ersten Fortschritte werden wir spätestens im Q4 erleben, denke ich....Daher bin ich mit einen Fuß drin. Aber den optimalen Einstieg habe ich noch nie in meinen Leben getroffen, dieses mal auch nicht :D. Sollte der Kurs nochmal 10% nachgeben, wäre ich mit dem zweiten Fuß drin sein ! Viel Erfolg!

Ja, alles gut und richtig. Man fragt sich natürlich, warum interessiert das alles den Kurs nicht und wohin geht es noch nach unten. Vielleicht will der Markt auch "nur" bis zur 10 Dollarmarke und danach beginnt allmählich der Turnaround. Man sollte meinen, bei 10 Euro kann man nichtmehr so viel verkehrt machen. Aber das dachte ich bei 20 auch.

R

RealerLöschzug,Gestern 22:26 Uhr

1

Wie stark ist die Bilanz von Walgreens Boots Alliance?Aus der jüngsten Bilanz geht hervor, dass Walgreens Boots Alliance Verbindlichkeiten in Höhe von 24,9 Mrd. US-Dollar hat, die innerhalb eines Jahres fällig werden, und Verbindlichkeiten in Höhe von 43,9 Mrd. US-Dollar, die danach fällig werden. Diesen Verpflichtungen stehen Barmittel in Höhe von 676,0 Mio. US$ sowie Forderungen in Höhe von 6,20 Mrd. US$ gegenüber, die innerhalb von 12 Monaten fällig werden. Die Verbindlichkeiten des Unternehmens sind also insgesamt 62,0 Mrd. US$ höher als die Kombination aus Barmitteln und kurzfristigen Forderungen.Dieses Defizit belastet das 15,4-Milliarden-US-Dollar-Unternehmen selbst, als ob ein Kind unter dem Gewicht eines riesigen Rucksacks voller Bücher, seiner Sportausrüstung und einer Trompete zu leiden hätte. Wir sind daher der Meinung, dass die Aktionäre dieses Unternehmen genau beobachten sollten. Schließlich würde Walgreens Boots Alliance wahrscheinlich eine umfangreiche Kapitalaufstockung benötigen, wenn es heute seine Gläubiger bezahlen müsste.Wir verwenden zwei Hauptkennzahlen, um uns über den Schuldenstand im Verhältnis zum Gewinn zu informieren. Die erste ist die Nettoverschuldung geteilt durch das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA), während die zweite angibt, wie oft das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) den Zinsaufwand deckt (oder kurz die Zinsdeckung). Der Vorteil dieses Ansatzes besteht darin, dass wir sowohl die absolute Höhe der Verschuldung (Nettoverschuldung zu EBITDA) als auch die mit dieser Verschuldung verbundenen tatsächlichen Zinsaufwendungen (Zinsdeckungsgrad) berücksichtigen.Die Nettoverschuldung von Walgreens Boots Alliance beträgt das 2,4-fache des EBITDA, was nicht allzu viel ist, aber der Zinsdeckungsgrad scheint etwas niedrig zu sein, da das EBIT nur das 2,9-fache der Zinsaufwendungen beträgt. Das liegt zum großen Teil an den beträchtlichen Abschreibungskosten des Unternehmens, die wohl bedeuten, dass das EBITDA ein sehr großzügiges Maß für die Erträge ist und die Schulden eine größere Belastung darstellen, als es zunächst scheint. Wichtig ist, dass das EBIT von Walgreens Boots Alliance in den letzten zwölf Monaten um atemberaubende 34 % gesunken ist. Wenn sich dieser Gewinntrend fortsetzt, wird die Rückzahlung der Schulden so einfach sein wie das Hüten von Katzen in einer Achterbahn.https://simplywall.st/de/stocks/us/consumer-retailing/nasdaq-wba/walgreens-boots-alliance/news/walgreens-boots-alliance-nasdaqwba-verwendung-von-fremdkapit-1

Naja, Sie haben aber auch noch 28,49 Mrd Dollar an Eigenkapital (2023). Damit lassen sich eigentlich die kurzfristigen Verb. decken. Falls diese überhaupt fällig werden, vielleicht werden ja auch, je nach Art der kurz. Verb. diese verlängert.... Weiter beschäftigt Walgreens 331.000 Mitarbeiter. (20 Länder!) Es hat schon große Empörung ausgelöst als bekannt wurde das Filialen schließen sollen/müssen. Bsp. Quelle Washington Post. Dies ware natürlich ganz schlecht für Biden (Demokratische Partei) . Wiederrum wäre es vermutlich ganz schön schlecht, für den neuen Präsidenten verm. Trump, direkt in eine "Apotheken Krise" zu geraden. Es war ja erst ein Opioid-Skandal, dass am Ende Rite Aid die Insolvenz kostet. Bedeutet spätestens dann, wird wohl die Regierung auch mal anklopfen. Die Leute brauchen ja auch Apotheken in der USA (Stellt euch vor, morgen wären in DE 70% der Apotheken dicht) . CVS wird es nicht allein decken können. Amazon hat keine Ratgeber / Mediziner nur "Fahrer".... Für mich käme eigentlich nur CVS als Übernahmekandidat infrage. Die haben ja ca. 1 zu 1 die selben "Filialen" (Geschäftsmodell). DIese würde aber zu einem sehr großen "Monopol" führen. Aber dort sind wir noch lange nicht angekommen. Vorher könnten Sie sich ja auch noch verschlanken, und andere Anteile verkaufen.... daher ist eigentlich die aktuelle Marktkapitalisierung ein Witz mit 8,67 Mrd €. Allein der Verkauf von "Boots" würde mindestens dies einbringen....Es wird ein wenig Zeit dauern, um die "Kosten" zu senken. Dies wurde aber nun definitiv eingeleitet mit Schließung von ca 25% der Filialen. Dies wird die "Personalkosten sowie Mietkosten senken". Zu Mietverträge weiß ich nicht, wie schnell man da raus kommt in der USA. Vielleicht gibt es ja eine Klausel . Realty Income wird dies aber bestimmt auch nicht "schmecken". Die ersten Fortschritte werden wir spätestens im Q4 erleben, denke ich....Daher bin ich mit einen Fuß drin. Aber den optimalen Einstieg habe ich noch nie in meinen Leben getroffen, dieses mal auch nicht :D. Sollte der Kurs nochmal 10% nachgeben, wäre ich mit dem zweiten Fuß drin sein ! Viel Erfolg!

Walgreens Boots Alliance Aktie • Forum (8)

Konditormeister,Gestern 21:22 Uhr

Ein Befreiungsschlag könnte auch der Verkauf oder Börsengang der England-Tochter Boots werden.

Walgreens Boots Alliance Aktie • Forum (9)

Konditormeister,Gestern 21:21 Uhr

Ganz anderes Wettbewerbsumfeld, darum nicht mit Schlecker im Jahr 2010 vergleichbar

Walgreens hat in den USA aber imagemäßig ähnliche Probleme. Alte Läden, altbackenes Image. Wie gesagt, vielleicht kann der neue CEO das ändern. Dazu muss er aber Geld in die Hand nehmen.

H

Haubentaucher08,Gestern 21:18 Uhr

Du weißt aber auch, was aus Schlecker wurde....

Ganz anderes Wettbewerbsumfeld, darum nicht mit Schlecker im Jahr 2010 vergleichbar

Walgreens Boots Alliance Aktie • Forum (10)

Konditormeister,Gestern 21:18 Uhr

Tim Wentworth ist eigentlich ein Topmann. Vielleicht gelingt es ihm ja, das Ruder rumzureißen. Ich drücke die Daumen.

Walgreens Boots Alliance Aktie • Forum (11)

Konditormeister,Gestern 21:17 Uhr

Alles Rahmenbedingungen, mit denen dm und Rossmann in D auch umgehen müssen. Beide erwirtschaften ordentliche Gewinne

Du weißt aber auch, was aus Schlecker wurde....

Walgreens Boots Alliance Aktie • Forum (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Ray Christiansen

Last Updated:

Views: 5908

Rating: 4.9 / 5 (69 voted)

Reviews: 92% of readers found this page helpful

Author information

Name: Ray Christiansen

Birthday: 1998-05-04

Address: Apt. 814 34339 Sauer Islands, Hirtheville, GA 02446-8771

Phone: +337636892828

Job: Lead Hospitality Designer

Hobby: Urban exploration, Tai chi, Lockpicking, Fashion, Gunsmithing, Pottery, Geocaching

Introduction: My name is Ray Christiansen, I am a fair, good, cute, gentle, vast, glamorous, excited person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.